AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Waren sind grundsätzlich in gereinigtem und möglichst gebügeltem Zustand zu übergeben. Über die Ware, die wir in Ihrem Namen und Auftrag verkaufen, erhalten Sie eine Liste. Den Verkaufspreis setzen wir fest. Nach erfolgtem Verkauf erhalten Sie vom erzielten Verkaufspreis 50 %. 50 % erhalten wir als Verkaufsprovision. Bei Artikeln mit einem Verkaufspreis ab 70,00 € gilt 70 % für Sie und 30 % für uns. Auszahlungen Ihrer verkauften Ware sind jederzeit und unbefristet möglich. Saisonwechsel ist immer 28. Februar und 31. Juli. Wenn Sie nicht verkaufte Ware zurück haben wollen, holen Sie diese bitte in der Woche vor Saisonwechsel ab (Artikel müssen selbst rausgesucht werden) und lassen sie an der Kasse ausbuchen. Bei uns abgegebene Waren müssen jedoch bis zum Ende der Saison in unserem Laden zum Verkauf verbleiben. Bei vorzeitiger Abholung berechnen wir eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 1,00 € je abgeholten Artikel. Nicht abgeholte Ware geht automatisch und entschädigungslos in unser Eigentum über und wird an karitative Einrichtungen verschenkt. Sommerware nehmen wir ab Februar, Winterware ab August entgegen. Wir behalten uns vor, Artikel nach Ablauf von 90 Tagen ohne vorherige Rücksprache zu reduzieren; ebenso bei Schlussverkauf oder Mängeln. Für Diebstahl und Verlust der uns überlassenen Ware übernehmen wir keine Haftung.

Stand: 23.06.2015

GlücksKinderMode

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GlücksKinderMode Cornelius Olemotz GbR